Porträt

SabAndi3

Das Weingut Krebs & Steiner liegt eingebettet in den Rebhängen von Ligerz im kleinen Weiler Schernelz, mit aussergewöhnlicher Aussicht auf den Bielersee und die Alpen.

Sabine und Andreas wuchsen kaum fünf Kilometer auseinander in zwei Winzerfamilienbetrieben auf. Während Andreas sofort wusste, dass er Winzer werden wollte, studierte Sabine zuerst Medien- und Kommunikation an der Universität in Fribourg und absolvierte erst später als erste Schweizerin das Weinmanagement in Krems (AUT). Bereits als Paar führten sie die beiden Familienweingüter zunächst getrennt weiter. 

Seit 2019 haben die Beiden nun die Weingüter zu einem Weingut Krebs & Steiner zusammengeführt. Die Basislinie wird unter dem Etikett Krebs & Steiner geführt, bei den Premium und Lagenweine werden nach wie vor zwei Weinlinien mit den eigenen Weinstilistiken Krebs oder Steiner beibehalten. 

Seit 2007 ist der Betrieb Mitglied vom Mémoire des Vins Suisses und seit 2019 auch Bio zertifiziert. 

Team

Mitarbeiter

Marco Menke, Yannick Allemand und Szymon Nicinski unterstützen uns ganzjährig bei unseren Reb- und Kellerarbeiten.

Ramon Dali ist unser erster Lehrling, den wir ausbilden.

Weitere fleissige Helferinnen und Helfer aus Familie, Bekannten von Nah- und Fern, welche zwischendurch immer wieder aktiv mithelfen während Laub- und Erntezeit stossen jeweils dazu.

Annemarie & Charles

Schon Annemaries Vater pflegte das Motto "die Mitarbeiter sollen was anständiges auf den Tisch bekommen". So gilt das Motto noch heute und sie verpflegt das ganze Team durch die Woche mit ihren Kochkünsten. Am liebsten verbringt sie jedoch gerne Zeit mit Lucy und Emilienne.

Dass Charles ein geselliger Mensch ist, ist kein Geheimnis. Deshalb beliefert er nach wie vor gerne die Gastrokundschaft um so auch noch seiner zweiten Leidenschaft nachzugehen: Er politisiert immer noch gerne bei einem Glas Wein.

Silvia & Manuel

Silvia ist eine leidenschaftliche Köchin und verwöhnt gerne Familie, Freunde und Gäste mit ihren Kreationen, vor allem auch während der Erntezeit wenn Vollbetrieb ist.

Manuel zeigt gerne seinen Enkelinnen Lucy und Emilienne alles rund um die Eisenbahn.